Mi. Okt 28th, 2020

Tell me about!

Online Magazin

Die besten Pflegetipps: Die perfekte Gesichtspflege für Männer

3 min read
Der perfekte Look für Männer. Bild: Pixabay

Der perfekte Look für Männer. Bild: Pixabay

Männer streben alle nach einer frischen Haut für den perfekten Look. Der robusten Männerhaut kann man zwar viel abverlangen, dennoch sind auch bei ihr einige Punkte zu beachten, damit böse Alltagsspuren keine Chance haben. Im nachfolgenden Artikel erfahrt Ihr alles über die perfekte Gesichtspflege für den Mann: diese Pflegetipps helfen wirklich.


Gesichtspflege für Männer – diese Pflegetipps helfen wirklich

Viel zu oft scheitert die richtige Gesichtspflege bei Männern bereits bei der Auswahl des Lebensstils. Es sind die grundlegende Dinge, die man beachten muss. Der tägliche Griff zum Feierabendbier, die Zigarette am morgen oder auch das fettige Essen in der Mittagspause schadet der Haut enorm und setzt sie fürchterlichen Bedingungen aus. Die erste Schritte bei der Gesichtspflege für Männer sind die Einfachsten. Ernähre Dich gesund, betreibe etwas Sport an der frischen Luft und trinke ausreichend Wasser am Tag. Vor allem das Trinken lässt sich einfach umsetzen und vermeidet einen enormen Schaden bei der Haut – falls dem Körper Wasser fehlt entzieht er dieses als erstes der Haut. Beherzige diese Tipps für die alltägliche Männer-Gesichtspflege, um Deine Haut nicht nur zu schützen, sondern Dir zu einem guten Wohlbefinden zu verhelfen.

Die richtige Rasur macht den Unterschied

Die perfekte Nassrasur. Bild: Pixabay
Die perfekte Nassrasur. Bild: Pixabay

Eine besondere Eigenschaft der männlichen Haut ist die Behaarung. Man schätzt, dass zwischen 5000 und 30000 Barthaare die Bartzone einnehmen, weswegen  die richtige Rasur einen wichtigen Punkt in der Gesichtspflege bei den Männern einnimmt.

Die Grundlage für eine richtige Rasur ist die Auswahl des Werkzeugs und die Art der Rasur. Grundsätzlich empfiehlt sich ein Rasiermesser als Werkzeug und eine Nassrasur für ein gepflegtes Gesicht. Zum Rasiermesser kaufen erhältst Du auf Bart-Tipps die wichtigsten Informationen. Die Nassrasur gilt bei vielen Männern als hautverträglicher, Experten sind außerdem von der Effektivität überzeugt. Bei der richtigen Nassrasur sollte wie folgt vorgegangen werden:

• Das Gesicht mit einem nassen, warmen Handtuch rund 5 Minuten einweichen damit sich die Poren öffnen.

• Rasierschaum aufschäumen und auf das Gesicht auftragen. Am besten mit einem Rasierpinsel, damit sich die Haare aufquellen.

• Beginne das Rasieren. Halte das Rasiermesser so, dass die Klinge in einem 30 Grad Winkel über die Haut geführt werden kann. Dabei solltest Du die Haut mit den Händen spannen oder lustige Grimassen schneiden. Beginne die Rasur nicht gegen die Wuchsrichtung!

• Nach dem Rasieren wird das Gesicht mit eiskaltem Wasser gereinigt und einem frischen Handtuch abgetupft.

• Zu guter Letzt benutzt man After Shave oder After Shave Balsam für das Gesicht, damit Bakterien keinen freien Eintritt in die Haut bekommen.

Die abendliche Routine ist Pflicht

Männer sind über den Tag verteilt einiges an Schmutz ausgesetzt. Egal ob Bakterien oder abgestorbene Hautzellen, all diese Dinge verstopfen unsere Poren und lassen die Haut unrein wirken. Aus diesem Grund ist die abendliche Routine Pflicht für jede gesunde Männer Gesichtspflege.

Für die abendliche Routine empfiehlt sich ein Gesichtswasser, dies ist schnell und effektiv. Das Gesichtswasser wird auf ein Watte-Pad gegeben, dieses stiehlt man zuvor der Partnerin; anschließend wird das Gesicht damit gründlich abgewaschen. Beim Gesichtswasser kauf ist darauf zu achten, dass man Produkte ohne Alkohol wählt – dies verträgt die Haut einfach besser.

Was ist euch bei der Beautyroutine besonders wichtig? Schreibe mir über die Kommentarfunktion.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir haben Dir viel zu erzählen…

Trag dich kostenlos für unseren Newsletter ein und verpasse nichts mehr.

Übrigens: Auch wir hassen Spam und versenden daher höchstens zwei Mails pro Monat.