Di. Okt 20th, 2020

Tell me about!

Online Magazin

Aluminiumprofile: Was ist das? Wo kann man das kaufen?

2 min read
Aluminium ist enorm witterungsbeständig und daher als Rohstoff beliebt.

Aluminium ist enorm witterungsbeständig und daher als Rohstoff beliebt.

[Anzeige] Alu-Winkel, Vierkantrohre, U-Profile aus Aluminium – die Welt der Aluminiumprofile ist groß, die Produktpaletten sind gefächert. Nicht ohne Grund: Aluminium gilt wegen seiner physikalischen und chemischen Eigenschaften als enorm wichtiger Rohstoff, aus dem sich unzählige Produkte herstellen lassen. Wer Aluminiumprofile kaufen möchte, wird im Baumarkt fündig oder kauft günstig im Online-Shop ein. Bei spezialisierten Herstellern gibt es eine fachkundige Beratung gratis oben drauf. 


Aluminiumprofile müssen nicht teuer sein, dürfen es manchmal auch nicht – vor allem dann nicht, wenn man als Hobby-Handwerker ein Do-it-yourself-Projekt gegen die Wand gefahren und Alu-Produkte einfach „geschrottet“ hat. Ersatz muss dann her, bestenfalls aus dem Fachhandel, damit auch die Qualität stimmt. Denn wie bei anderen Produkten auch, unterscheiden sich Aluminiumprofile stark bezüglich ihrer Beschaffenheit.

Für Alu gelten strenge Normen

Ob man es mit qualitativ hochwertigen Aluminiumprofilen zu tun hat, wenn sie einem angeboten werden, erkennt man oftmals schon an den Angaben zur Legierung: Pressblank und gut verarbeitet, halten Alu-Teile den Witterungseinflüssen stand. Die gute Korrosionsbeständigkeit von Alu ist einer der Gründe für die Popularität des Werkstoffs. Das langlebige, aber durchaus anpassbare Material lässt sich zudem hervorragend verarbeiten. Insbesondere Hobby-Schweißer setzen auf Alu, um im heimischen Garten zu projektieren oder Rahmen anzufertigen. Eine Auswahl hochwertige Aluminiumprofile gibt es bei www.bso-gmbh.de, immerhin Spezialist auf dem Gebiet.

Dass Aluminiumprofile ausschließlich von Großbetrieben und Montagefirmen eingesetzt werden, ist ein Irrtum. Wer, handwerkliches Geschick vorausgesetzt, jemals zu Hause eine Baumaßnahme realisieren wollte, bei der auch nur entfernt eine Art Rahmen zum Einsatz kommen muss, findet in Alu-Produkten eine gute Alternative zu Holz oder gar Kunststoff. Aufgrund der physikalischen und chemischen Beschaffenheit eignet sich Aluminium. Einfach drauf los arbeiten sollte man mit den hochwertigeren Alu-Profilen aber nicht. Selbst wer Aluminiumprofile online günstig kauft, zahlt mehr als für Billig-Profile, etwa aus Kunststoff. Die Investition lohnt sich am Ende allerdings: Wer achtsam mit dem Alu umgeht, profitiert viele Jahre davon.

Aus dem Aluminium lassen sich unter anderem Schienensysteme bauen.
Aus dem Aluminium lassen sich unter anderem Schienensysteme bauen.

Haupteinsatzgebiete von Aluminiumprofilen sind Fenster- oder Türrahmen oder Schienensysteme sowie Verkleidungen. Grundsätzlich lassen sich nahezu jegliche Rahmenkonstruktionen mit Alu-Profilen umsetzen. Insbesondere im Außenbereich spielt der Rohstoff dann seine Stärken aus. Rost hat bei guter Verarbeitung der Aluminiumprofile nahezu keine Chance, das Material anzugreifen.

Weil man Produkte möglichst passend kaufen sollte, ist eine fachkundige Beratung unumgänglich. Statt durch Baumarktgänge zu streifen, sollten potenzielle Käufer sich im Vorfeld informieren, Meinungen einholen, vor allem aber versierte Experten um Rat fragen. Fachfirmen und Online-Händler wollen ihre Aluminiumprofile nicht einfach nur verkaufen, sondern auch mit ihrer Expertise glänzen – darin liegt nämlich der große Unterschied zu anonymen Shops, in denen man unter Umständen einige Cent weniger bezahlt, bei der Entscheidung jedoch völlig alleingelassen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir haben Dir viel zu erzählen…

Trag dich kostenlos für unseren Newsletter ein und verpasse nichts mehr.

Übrigens: Auch wir hassen Spam und versenden daher höchstens zwei Mails pro Monat.